Fujifilm Reader FCR PRIMA T plus

Jetzt Digitalisieren mit den neuen
SHR-Hugo-Rost-
Speicherfoliensystemen

varian2

Digitales Röntgen ohne Umwege
SHR Hugo Rost DR-Systeme

Produkte

CT und MRT

 Die digitale Volumentomographie (DVT) ist ein dreidimensionales, bildgebendes Tomographie-Verfahren unter Nutzung von Röntgenstrahlen, das vor allem in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und der Zahnmedizin zum Einsatz kommt. In der Zahnmedizin spricht man inzwischen von der Dentalen Volumentomographie.

  Gerendertes_DVT_mit_Nervdarstellung

Die Darstellung erfolgt unter folgender LIZENZ

Urheber und Author ist BIONERD

Stationäres Röntgen

Stationäre Röntgensysteme gibt es in vielen Ausführungen für die verschiedenste Einsatzzwecke. Bei der Auswahl müssen Anwendung, Leistungsklassen, Bedienung und Auslastungsgrad berücksichtig werden. Ob die Aufnahmeplätze nah- oder fernbedient sind, ob direktdigitale oder Kassettensysteme sinnvoll sind, bei der Auswahl einer Röntgenanlage sind eine ganze Reihe von Bedingunen zu berücksichtigen.

Gerne beraten wir Sie vor Ort über das für Sie optimale System. Dabei bewerten wir die örtlichen Gegebenheiten in Ihrem Hause und die gewünschten Anwendungen und ermitteln eine für Sie passende Lösung in technischer und anwendungsbezogener Hinsicht.

Ein Auswahl praxisbewährter Anlagen

Optima Millenium (Plus)

Das Optima Millenium ist eine Platz sparende und anwenderfreundliche Komplettlösung. Die Basis bildet hierbei der Aufnahmetisch, der durch seine Höhenverstellung (optional) und seine schwimmende Tischplatte einfachstes Patientenpositionieren ermöglicht. Das Millenium Plus Buckytischsystem wird ganz komfortabel über einen Touch Screen am Kommandoarm bedient und verfügt in der vollautomatischen Version sowohl über Auto-Tracking- , als auch Auto-Positioning-Funktionen (optional), mit Bodenstativ, der Tisch ist schwimmend, höhenverstellbar (optional), Generatorleistung 32, 50, 64, 80 kW.

Besondere Merkmale:

einfache Touch Screen-Bedienung, vollautomatisch (Option), optimale Patientenpositionierung, auch direkt-digital lieferbar

Optimal Millenium Broschüre

Optimal Millenium Plus Broschüre

 Optima Millenium Röntgenanlage

 

Chiro Pro

Mit Chiro Pro erwerben Sie ein professionelles Röntgenstativ, das auf kleinstem Raum betrieben werden kann und sich hervorragend als Lungenarbeitsplatz eignet, Bauart Bodenstativ,
Generatorleistung 32, 50, 64, 80 kW
Besondere Merkmale:
einfache Bedienung, Platz sparende Montage, auch direkt-digital lieferbar

Chiro Pro Broschüre

Chiro Pro Röntgenanlage

Optima URS

Durch seine große Flexibilität ermöglicht das Optima URS Aufnahmen in allen erdenklichen Positionen. Dank der kompakten Bauweise und des einfachen Bedienablaufes ist das System zudem außerordentlich wirtschaftlich, Bauart Universalschwenkbügelstativ
Besondere Merkmale:
FFA von 100 – 200 cm, großer Rotationsbereich, schnelles und einfaches Positionieren

Optima URS Broschüre

 Optima URS Röntgenanlage

Optima URS Plus

Das Optima URS Plus ist Dank seines C-Armes noch flexibler als seine Basis-Version und kann auch hervorragend bei Aufnahmen am liegenden Patienten eingesetzt werden, Bauart Universalschwenkbügelstativ

Besondere Merkmale:

C-Arm, FFA von 100 – 200 cm, großer Rotationsbereich, schnelles und einfaches Positionieren


Optima URS Plus Broschüre

Optima URS Plus Röntgenanlage

Optima URS Plus +

Das Optima URS Plus + verfügt neben dem praktischen C-Arm über zwei Speicherfunktionen zur motorischen Systempositionierung, die ganz komfortabel und inklusive Vorschau über die Touch Screen-Bedienung am Kommandoarm angewählt werden können, Bauart Universalschwenkbügelstativ

Besondere Merkmale: C-Arm, Touch Screen-Bedienung, FFA von 100 – 200 cm, großer Rotationsbereich, schnelles und einfaches Positionieren

Optima URS Plus + Broschüre

Optima URS Plus + Röntgenanlage

 

Nova

Das Nova Deckenstativsystem kann ganz nach den jeweiligen klinischen Anforderungen konfiguriert werden; es eignet daher optimal für sämtliche konventionellen radiographischen Anwendungen und kann zudem wahlweise auch mit Auto-Tracking (optional) und Auto-Positioning (optional) betrieben werden, Bauart Deckenstativsystem, Tisch schwimmend, höhenverstellbar (optional), Generatorleistung 32, 50, 64, 80 kW

Besondere Merkmale:

großes Aufnahmevarianten-Spektrum, optimale Patientenpositionierung, einfache Steuerung, auch direkt-digital lieferbar


Nova Broschüre

 Nova Röntgenanlage

 

telefon icon hugo rost      wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot      e mail icon hugo rost

 

Mobiles Röntgen

Ob im Krankenhaus oder in größeren Praxen, mobile Röntgensysteme sind schnell und individuell einsetzbar. Können Patienten nicht oder nur umständlich in den stationären Röntgenbereich gebracht werden, dann kommt das Röntgengerät zum Patienten. Der Einsatz mobile Röntgengerät schaft Freiraum bei der Organisation und Raumgestaltung. Wir bieten Ihnen mobile Röntgensysteme für die verschiedensten Einsatzzwecke an. Eine kleine Auswahl stellen wir Ihnen hier vor. Gerne beraten wir Sie vorort über das für Sie optimale System. Dabei analysieren wir die örtlichen Gegebenheiten in Ihrem Hause und die gewünschten Anwendungen und bestimmen daraus die optimale Lösung aus technischer und kaufmännischer Sicht

Ein Auswahl praxisbewährter Anlagen

Easy Moving Direct-X

Das Easy Moving Direct-X kombiniert alle Vorteile eines mobilen Kompakt-Röntgensystems und der direkt-digitalen Radiographie. Setzen Sie es ein, wo immer es gebraucht wird, und befunden Sie nur wenige Sekunden später Ihre hochauflösenden Aufnahmen direkt auf dem Display des Gerätes, Auflösung
35 x 43 cm, Detektorgröße 40 – 150 kV, Detektor a-Silizium, Besondere Merkmale: netzunabhängiger Betrieb, hoher Bedienkomfort, All-in-One-Bedienung und Befundung über Touch-Screen-Bedienkonsole

Easy Moving Direct-X Datenblatt

Easy Moving Direct-X Broschüre

 Easy Moving Direct X Röntgenanlage

Easy Moving

Das System ist komplett fahrbar (optional motorisiert) und bietet nahezu unzählige Möglichkeiten der Positionierung. Sämtliche Aufnahmeparameter werden über die moderne Touch-Screen-Konsole eingestellt. Auch die knapp 500 anatomischen Programme können hier einfach und überschaubar angewählt werden,
Leistung 16, 20, 32, 40, 50 kW
kV-Bereich, 40 – 150 kV, mAs-Bereich:
0,1 – 500 mAs, Besondere Merkmale:
wahlweise Kondensator- oder Batteriebetrieb


Easy Moving Broschüre

Easy Moving Röntgenanlage

Dragon

Das Dragon System ist ein komplett portables System, das sich durch maximale Leistung bei maximaler Mobilität auszeichnet. Auf Wunsch ist es auch mit einem fahrbaren Klappstativ und externer Bedienoption lieferbar,
Leistung 4, 8 kW, kV-Bereich 40 – 125 kV
Besondere Merkmale: portabel, mobil

Dragon Broschüre

Dragon Mobile Broschüre

Dragon Röntgenanlage

 

telefon icon hugo rost      wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot      e mail icon hugo rost

Direkt Digitales Röntgen

direktdigitalDigitales Röntgen umfasst radiologische Verfahren, bei denen Röntgenbilder nicht mehr auf analogen Röntgenfilmen, sondern digital aufgenommen werden. An Stelle des Films enthalten die Geräte einen Szintillator, der auftreffende Röntgenphotonen entweder in sichtbares Licht oder direkt in Elektrizität umwandelt. Heute setzt man zur Erhöhung der Ortsauflösung Vollfelddetektoren (engl. flat panel detector) ein, die mindestens so groß wie das Röntgenbild sind. Sie enthalten eine Leuchtschicht etwa aus Cäsiumjodid, eine Schicht aus Mikrolinsen, und eine Schicht aus Photodioden. Noch bessere Auflösung haben Festkörperdetektoren aus seltenen Erden wie Gadoliniumoxysulfid oder amorphem Selen, die die auftreffenden Röntgenphotonen ohne Umweg über sichtbares Licht direkt in Elektrizität umwandeln und an die angrenzende TFT-Schicht abgeben. Die im Detektor erfassten Daten werden digital an einen Computer weitergegeben.

Um ältere Röntgenanlagen nachzurüsten, gibt es photostimulierbare Speicherplatten (PSP) aus speziellen phosphoreszierenden Substanzen (Bariumfluorhalonide). Diese Röntgenspeicherfolien können wie ein Film in Wechselkassetten belichtet, transportiert, und anschließend in einem Lesegerät „entwickelt“, d.h. ausgelesen werden. Die Speicherfolien halten das latente Bild bis zu acht Stunden; zur Auslesung werden sie mit einem He-Ne-Laserstrahl pixelweise abgetastet und das abgestrahlte Licht gemessen. Die Ortsauflösung dieser Abtastung ist begrenzt. Üblicherweise werden Direktradiographiesysteme mit DR abgekürzt, Speicherfoliensysteme mit CR (computed radiography).

Digitales Röntgen hat einen besseren Dichtekontrast, erreicht jedoch nicht die Ortsauflösung des Film-Folien-Röntgens (20 Linienpaare/mm). Bei CR-Systemen ist die Ortsauflösung durch die verwendeten optischen Komponenten auf ca. 2-5 Linienpaare/mm begrenzt (Ausnahme: Fuji-HQ-System für die Mammographie: 11 Lp/mm und Speicherfolienscanner von der Ditabis AG bis 20 LP/mm (bis max. 15µm)). DR-Systeme reichen von Pixelgrößem um 200 μm bis 50 μm entspr. 10 Lp/mm. Ihre Modulationsübertragungsfunktion ist in der Regel besser als die der CR-Systeme.

Digitales Röntgen ist meist nur im Zusammenspiel mit einem Radiologieinformationssystem (RIS) und einem digitalen Bildarchivierungssystem (PACS) sinnvoll. Die Aufnahmen können im DICOM-Format gespeichert und versendet werden. Im Unterschied zum klassischen Röntgenfilm können die digitalen Bilder problemlos nachbearbeitet werden, z.B. durch Kantenschärfung oder Aufhellung, und die Systeme sind viel weniger gegen Über- und Unterbelichtungen empfindlich, es müssen also weniger Aufnahmen wiederholt werden. Moderne DR-Konsolen analysieren das Schwärzungs-histogramm der Aufnahme und korrigieren ggf. die Empfindlichkeit und Steigung der Dichtekurve nachträglich. Artefaktkorrektur, Aufhärtung, und Rauschunterdrückung sind weitere Möglichkeiten zur Bildverbesserung. Unbelichtete Ränder werden automatisch abgeschnitten. (Quelle: WIKIPEDIA)

Das digitale Röntgen ist zu einer sehr verbreiteten und anerkannten Methode geworden. Die Vorteile sind überzeigend:

  • Befundung unmittelbar nach Aufnahme möglich
  • deutlich höhere Bildqualität mit nachträglicher Bildoptimierung
  • Optimierung digitaler Auswertung
  • Reproduzierbarkeit radiologischer Messmethoden
  • Niedrigere Strahlenbelastung (bis zu 40%)
  • Weniger Zusatz- und Wiederholungsaufnahmen
  • Schnellere Untersuchungsabläufe (kürzere Wartezeiten)
  • höhere diagnostische Aussagekraft
  • Optimierung radiologischer Messmethoden
  • Archivierung ohne Qualitätsverlust

 

telefon icon hugo rost      wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot      e mail icon hugo rost

Mammographie

mammographie

AMULET Innovality von Fujifilm

Das volldigitale All-in-One-System mit 3D-Tomosynthese, S-View-Funktion und Biopsie-Einheit.

 

 

 

 

 

  • Mit 2 Tomosynthese-Aufnahmewinkeln und S-View-Funktion
  • Weltweit erster Mammografie-Detektor mit hexagonaler Pixelstruktur
  • Höhere Empfindlichkeit durch enger gepackte Pixel
  • Tomosynthese mit 2 Aufnahmemodi
  • S-View Funktion zur Errechnung von 2D-Aufnahmen aus 3D Tomosynthese-Aufnahmen
  • Deutliche Dosisersparnis - AGD bei 46mm PMMA < 1mGµ
  • Stereotaktische Biopsie-Einheit
  • Comfort Paddle für eine angenehmere Untersuchung
  • Optimiert für Anwender und Patienten
  • Optionales Zubehör für noch mehr Patientenkomfort

 

Download Prospekte

 prospekt innovality    zubehoer   comfortpaddle

Was tut sich in der Zukunft bei der Mammographie ?

Seit Jahren wird über den Nutzen der Mammographie zum Screening auf Brustkrebs diskutiert. Mit dem Screening würden Tumore früher entdeckt, es erspare belastende Therapien und rette Leben, sagen die einen. Das Screening führe zu oft zu Überdiagnosen und Übertherapien, außerdem sei die Strahlenbelastung groß, sagen andere.

Es gibt auch weiterhin in Deutschland den Konsens, dass das Mammographie-Screening sinnvoll und notwendig ist. Bei aller Diskussion bleibt festzuhalten, dass unabhängige Expertengremien in Großbritannien und in den Niederlanden auf Grund der Studienlage unter Berücksichtigung der Erkenntnisse aus dem Mammographie-Screening-Programm im eigenen Land die Fortführung der nationalen Programme empfohlen haben. Sie kommen zu dem Schluss, dass das organisierte Mammographie-Screening-Programm Leben rettet und die Vorteile überwiegen.

 

 telefon icon hugo rost      wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot      e mail icon hugo rost

Konstanzprüfung Mammographie
Konstanzprüfung Mammographiegeräte
Abnahme und Konstanzprüfungen bei digitalen Mammographiegeräten mit digitalem Bildempfänger nach VDI 6868-14. Hugo Rost & Co. GmbH ist Ihr kompetenter Ansprechpartner zur monatlichen/jährlichen Überprüfung Ihrer Röntgenanlage.

 

 

  

- Bildempfängerdosis
- visuelle Ortsauflösung
- Homogenität, Artefaktfreiheit
- Bestimmung der Bezugswerte für die Konstanzprüfung

Fragen für Ihre  Mammographie-Radiologie die wir gerne beantworten
per Telefon 0431 - 54 11 66 - per Mail info(at)hugo-rost.de - per FAX: 0431 - 54 47 36

Babix FixierhilfeHugo Rost Röntgentechnik liefert die BABIX® Röntgen-Fixierhilfe für Säuglinge und Kleinstkinder.

  • Praktische Patientenvorbereitung
  • Kurze Einrichtungszeit
  • Rationeller Untersuchungsablauf
  • Sichere Fixierung und definierte Lagerung
  • Absoluter Strahlenschutz für das Personal
  • Kein Aufenthalt im Strahlungsbereich
  • Universelle Anwendung
  • Einfache Reinigung
  • Verschiedene Hüllen-Abmessungen
  • BABIX®-Spanner zur praktischen Aufbewahrung

... weiterlesen

 

Dosismanagement
Das Strahlenschutzgesetz 2018 ist da, die Strahlenschutz-verordnung 2018 legt Melde- und Informationspflichten in der Radiologie fest.
  • Bedeutsame Vorkommnisse melden
  • Informationen aufzeichnen / dokumentieren
  • Risikomanagementsystem
  • Auswahlkriterien Dosismanagementsystem
Fragen für Ihre Radiologie die wir gerne beantworten
per Telefon 0431 - 54 11 66 - per Mail info(at)hugo-rost.de - per FAX: 0431 - 54 47 36
Achtung seit 31.12.2018 gilt gem. Strahlenschutzgesetz und Strahlenschutzverordnung
  • ein bundesweites Melde- und Informationssystem
  • neue festgelegte Fristen
  • Neudefinition Augenlinsendosis
  • Dosisermittlung verpflichtend

 weiterlesen

SHR-ATP PrüfsoftwareNach DIN 6868-157 müssen Bildwiedergabegeräte einer arbeitstäglichen Prüfung unterzogen werden. Prüfung und Dokumentation geht besonders einfach und schnell mit einer speziellen Software. Unsere neue Software SHR-ATPwin unterstützt Sie regelkonform und preiswert. weiterlesen

 

Gonaden-Ovarien-SchutzPatientenschutzmittel für die Pädiatrie bei Röntgenaufnahmen in der medizinischen Diagnostik mit einem Pb-Wert von 1,00 mm. Röngenaufnahmen bei Kleinkindern sind für alle Beteiligten eine Herausforderung. Da muss auch der Röntgenschutz stimmen. Gehen Sie keine Kompromisse ein und verwenden unsere hochwertigen Schutzkleidungen. weiterlesen

MED-TAB™ MED-TAB™ ist das erste tragbare medizinische Display mit DICOM-Kalibrierung, welches eine portable Befundung nach DIN 6868-157 ermöglicht. Bilder können jederzeit und jederorts .... weiterlesen

Röntgen SchutzkleidungRöntgen-Schutzkleidung von Hugo Rost. Hugo Rost liefert seit über 30 Jahren Schutzkleidung namhafter Hersteller. Nutzen auch Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen sich beraten. Gerne erstellen wir Ihnen individuelle Angebote für Ihre Praxis. mehr

Unsere Monatsaktion, die wir per FAX-Newsletter versenden, enthalten interessante Angebote und Informationen rund um das Thema Röntgen.

NEWS 03 2015 FlyerHier können Sie aktuelle und ältere
Newsletter herunterladen

Erhalten Sie noch keinen Newsletter, so bitten wir um kurze Mitteilung Ihrer FAX-Nummer. Alternativ können Sie unsere Monatsaktion auch per Mail erhalten.

fuji filmfolien integrationDie Techniker von Hugo Rost übergaben der Röntgenpraxis Dr. Horns in Kiel eine maßgeschneiderte Lösung für ihr neues Fuji Filmfoliensytem. Platzsparend und in den Workflow der expandierenden Praxis optimal integriert gab es zum Abschluß des realisierten Kundenprojektes nur zufriedene Gesichter.

Neues Projekt HybridScan 2.0

HybridScan 2.0

Extraorale Dental Scans

oral dental ctProjektgruppen-Meeting bei Hugo Rost. Die Projektpartner entwickeln mit Hilfe des SHR 3D CT 130, der Streifenlichtprojektion und modernster STL- und SLS-Software hochpräzise Modelle aus unterschiedlichen Scan-Daten. Ob Laser-Scan, CT-Scan oder Streifenlicht-Scan, mit Genauigkeiten im μm-Bereichen bestehen erhebliche Einsparpotentiale bei der Muster-, Abdruck- oder Modell-Erstellung.


projekt gruppe oral dentalProjektgruppe

Mammographie-
Änderungen

Bei Neuinbetriebnahmen ab dem 1. Januar 2016 sind die Abnahmeprüfungen nach DIN 6868 162 und die Konstanzprüfung nach DIN 6868 – 14 vorzunehmen. Bei allen Bestandsgeräten ist bis zum 30. Juni 2018 eine ergänzende, der Abnahmeprüfung entsprechende, Prüfung nach DIN 6868-162 durchzuführen
weiterlesen

Rezertifizierung

Hugo Rost Zertifikat ISO 9001 neu

Hugo Rost & Co. GmbH wurde erfolgreich nach ISO 9001 und 13485 bis Oktober 2021 rezertifiziert.

Hugo Rost AKTIV

Spende Klinikclowns Hugo Rost

Clinik Clowns am Städtischen Krankenhaus Kiel erhalten 500 € Spende aus Weihnachtsfeier von Hugo Rost

Hugo Rost Spende 2018

Hugo Rost und Rotary Bordesholm spenden 1200 € an den Förder- kreis für Krebskranke Kinder und Jugendliche e.V.
Pressemitteilung

Hugo Rost Scheckübergabe an Lebenshilfe Bordesholm-Nortorf e.V.70-jähriges Firmenjubiläum und großzügige Spende der Mitarbeiter über 555,55 € für die Lebenshilfe Bordesholm-Nortorf e.V.

hugo rost rotary spendeHugo Rost und Rotary Bordesholm spenden 1000 € an den Förder- kreis für Krebskranke Kinder und Jugendliche e.V.
Pressemitteilung

70-Jahre Hugo Rost
70-Jahr Feier Hugo Rost

Die Hugo Rost & Co. GmbH feierte am 29.3.2017 ihr 70-jähriges Firmenjubiläum und mehr als 50 Gäste kamen zu der Feier im Kieler Mercato Italiano. weiterlesen

Spendenaktion

lolas kinder evFür den Aufbau eines Kranken-hauses in Simbabwe spendet Hugo Rost ein Ultraschallgerät.

Historie Hugo Rost

Geschaeftsfuehrung Hugo RostAm 17. Mai 1946 wurde die Firma
Hugo Rost & Co Röntgentechnik
in Kiel von dem Röntgentechniker
Hugo Rost gegründet.

Zum Seitenanfang